Weihnachtstag 8 – Skaði und Ullr

Heute können Sie Skadi und Ullr ehren. Skaði ist die Frostriesin, die nach der Heirat mit dem Meeresgott Njorðr zu einem der Götter wurde. Sie wird mit dem Winter in Verbindung gebracht und einer ihrer Beinamen ist die "Schneeschuhgöttin". Ullr ist der Sohn von Sif und der Stiefsohn von Þórr, wer mit Eiben in Verbindung gebracht wird, Bogenschießen, Jagd, und Skifahren. Beide Götter sind mit der Wildnis des Waldes verbunden, und deshalb ist das heutige Angebot auch ein Angebot an die Wildvögel, Tiere, und Geister des Waldes.

Gebet:
Hagel Skaði, Dame der Showschuhe, Riesin des Winters, wilde Frau des Waldes. Du bist der Schatten, der lautlos durch die Bäume gleitet, jagd wie eine Wölfin nach deiner Beute. Mögest du meinem Haushalt helfen, die Härte des Winters zu ertragen, und mögen wir immer genug Ressourcen haben, um zu überleben.
Hagel Ullr, großer Jäger und Skifahrer, der in Ydalir zu Hause ist. Sie waren Beobachter heiliger Eide, und ich bete, dass Sie meinen Haushalt daran erinnern, unsere Eide an die Götter zu halten, in die Natur, und zueinander.

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

Feier:
Heute, essbare Ornamente aus Popcorn und Trockenfrüchten herstellen, an einer natürlichen Schnur aufgereiht. Bringen Sie die Ornamente zu einem Baum in Ihrem Garten oder in der Natur. Schmücken Sie den Baum und hinterlassen Sie ihn als Opfergabe an die Tiere und Naturgeister. Achten Sie darauf, nichts zu hinterlassen, was für Tiere schädlich sein könnte oder nicht biologisch abbaubar ist, daher würde ein solches Angebot von Skaði oder Ullr nicht gut angenommen werden.