XYLOMANCY: DIE KUNST DES WAHRSAGENS MIT HÖLZERN

Xylomancy ist der Akt der Vorhersage der Zukunft durch die Verwendung von Hölzern und Zweigen. Das Wort kommt aus dem Griechischen xylo (Holz) und Manteia (Divination). Die Interpretation kommt aus den Quellen der heruntergefallenen Zweige, Formen von Bäumen, oder andere ominöse Holzformationen.

In dieser Praxis, jedes Detail wird aufgenommen; die Größe des Holzes, gestalten, Farbe, Gesundheit, Ort, Dicke, oder Körnungsmuster.

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

Xylomancy war ein Fach, das mindestens einmal im Nordturm der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei unterrichtet wurde.. Es handelte sich um die oft übersehene Methode der Weissagung, die sich auf Zweige stützte..

In 1926, Der New York Ghost kündigte an, dass die Ilvermorny School of Witchcraft and Wizardry außerschulische Xylomancy-Kurse anbieten würde.

Xylomancy wurde von Druiden praktiziert, Hexen, Zauberer und andere Neuheiden. jedoch, Die Geschichte erzählt, dass die Seher der biblischen Zeit die Zeichnungen untersuchten und interpretierten, die auf dem Boden von Zweigen gebildet wurden, Knospen und andere Baumstücke. Anfangs wurden nur Äste verwendet, die auf natürliche Weise gefallen waren, aber im Laufe der Jahre, Wahrsager entfernten die Hälfte der Granaten von den Ästen und warfen sie auf den Boden, Bildung einer Zufallszeichnung. Die Zweige, die mit dem geschälten Gesicht nach oben fielen, würden interpretiert werden.

Heute, Xylomancy-Praktizierende beobachten die Anordnung der Zweige des ersten Baumes, den sie auf ihrem Weg finden. Sie überprüfen, ob es sehr verworren ist, wenn seine Zweige sehr krumm oder sehr gerade sind und wenn es viele Knospen hat oder nicht. Weissagung kann auch durch jeden der anderen Sinne erreicht werden, entweder durch Untersuchung des Geruchs, Klang oder Geschmack des Objekts.

Verweise:

https://www.adivinario.com/magia_10.php
https://www.wemystic.com/es/xilomancia/
https://en.wiktionary.org/wiki/xylomancy
http://www.hogwartsishere.com/library/book/985/chapter/1/