WAS FÜR EINE HEXE BIST DU?

Interessant ist, dass dein Interesse dir vielleicht viel über die Art von Hexe verrät, die du bist. Ja, wenn du gerne kochst oder wahrscheinlich gerne mit Pflanzen arbeitest, Kräuter, oder einfach gerne Zeit am Strand verbringen (Das erinnert mich an eine Freundin, die noch nicht wusste, dass sie eine Hexe ist… :D!)

Es gibt noch viel mehr Arten von Hexen – das sind die häufigsten, die Aldora in ihrem Blog Kitchen Wiccan präsentiert. In den letzten zehn Jahren haben sich mehr Menschen, die praktizieren, als Individuen entwickelt und bestimmte Stärken und Anziehungskräfte gefunden, um eine ganz eigene Kraft zu werden. Gehen Sie mit, wie Sie sich als Individuum fühlen, da Sie nie in eine Kategorie „passen“ müssen – diese sind nur hier, um Ihnen zu helfen, wenn Sie noch nicht genau wissen, welcher Typ Sie sind. Vielleicht hast du nur eine Verbindung zu einem.

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

Traditionelle Hexe

Die Hexen, die die Reise der traditionellen Hexerei unternehmen, interessieren sich für die alten wege (vorchristlich), und sind Anhänger der Geschichte und der Künste, einen Grundstein für ihr Handwerk legen. Normalerweise wird das Handwerk innerhalb von Familieneinheiten von Generation zu Generation weitergegeben. Diese Hexen neigen weniger dazu, an der Anbetung der Göttin oder der Götter teilzunehmen, die es vorziehen, überwiegend mit der Geistigen Welt zu arbeiten und werden oft ihre Vorfahren oder Landgeister um Stärke bitten. Sie arbeiten mit Mondzyklen, Planetensymbole und Zyklen, Runensymbole, Kräuter und ihre chemische Verwendung, das Land und die Vorfahren sind für eine traditionelle Hexe sehr wichtig.

Traditionelle Hexen werden sowohl von der Dunkelheit als auch vom Licht angezogen, Bann- und Abwehrzauber ausführen. Sie befolgen nicht das dreifache Gesetz oder die Wicca Rede, (Nur um es klarzustellen, traditionelle Hexerei ist nicht Wicca) Aber es wird sorgfältige Überlegung und Verantwortung genommen, wenn man Magie ausführt, egal ob sie heilt, verhexen, Fluch oder Bannzauber. Sie führen schamanische Reisen durch, indem sie Trance induzieren, die Trommeln beinhaltet, Rasseln, schweres Tanzen, Schaukeln, Entheogene, Meditation, fliegende Salben, und mehr.

Heckenreiten ist eine Praxis, bei der man durch Trance-Arbeit und andere verschiedene Techniken in die Geistige Welt reist, um das Bewusstsein zu verändern (einschließlich Entheogene, das sind Kräuter und andere Substanzen, die verwendet werden, um Trance zu induzieren) die es dem Geist ermöglicht, den Körper zu verlassen. Animismus ist ein Teil der traditionellen Hexerei, weil sie glauben, dass alles auf dieser Erde einen Geist oder eine Seele hat. Sie glauben an eine höhere Welt, Mittelwelt und Unterwelt. Unter – die Verstorbenen, warten auf die Reinkarnation oder entscheiden sich, nicht weiterzugeben oder können nicht aufsteigen. Mitte – das Hier und Jetzt. Obere – Geister/Seelen, die aufgestiegen sind und keinen Körper mehr brauchen, da sie ohne das Aufladen des Geistes/der Seele überleben können, die das Leben ist, oder waren anfangs nie an eine physische Form/einen Körper gebunden.

Küchenhexe: (aka – Hüttenhexe & Herdhexe)

Diese Hexe trägt praktische Seiten des Wiccan / Heidnische Religion, Magie, Edelsteine, die Elemente und die Erde. Eine Küchenhexe wird normalerweise als praktizierende keltische Wicca anerkannt: Geht durch die Elemente, die Alten und die Natur. Sie sind normalerweise Heiler, hoch angesehen, und wenn sie über 40 sind, neigen sie dazu, eine „weise Frau“-Rolle einzunehmen, da sie über eine Fülle von Wissen verfügen und dafür bewundert werden.

Sie arbeiten mit Pflanzen, Steine, Blumen, Bäume, die elementaren menschen, die Gnome und die Feen. Aber vor allem zaubert sie in der Küche und hat der Göttin Talente für die Lebensmittelherstellung gegeben. Tränke, pflanzliche Heilmittel, und natürliche Instinkte für den Überschutz von Herd und Heim. Meistens sind sie die besten Freunde, da sie in Liebe und Beziehungen sehr geschickt sind – und es heißt, dass jemand, der ein Freund einer Küchenhexe ist, viele Vorteile hat per.

Grüne Hexe:

Ist die Praxis naturbasierter und erdorientierter Hexerei, auf die Folklore zurückgreifen, Volksreligion und Volksmagie alter Kulturen, wie sie mit dem Wald verbunden sind; wie die Baumverehrung der Druiden, das Küchenhandwerk italienischer Hexen oder die Pflege von heiligen Hainen im gallischen Heidentum pa. Grüne Hexen praktizieren normalerweise eine traditionelle Form der Hexerei, bei der die Erde, Bäume, Kräuter, Pflanzen und Blumen werden auf ihren medizinischen und magischen Wert hin untersucht.

Sie werden ihre eigenen Kräuter anbauen oder wildcraften sie, und sind sehr gut darin, pflanzliche Heilmittel herzustellen. Der Glaube an Gottheiten hängt von der einzelnen Hexe ab, obwohl viele Grüne Hexen eine Erdmutter oder eine Reihe von Naturgeistern als ihre Gottheit anerkennen. In der Regel, die Geister der Natur, die Toten (das von Mensch und Tier) oder die Fey haben einen großen Anteil an grünen Traditionen. Eine Form der grünen Hexerei, die besser als Green Wicca klassifiziert wird, wurde von Ann Moura . bekannt gemacht.

Heckenhexe:

Heckenhandwerk ist ein etwas schamanischer Weg, (manchmal als weiser Mann bezeichnet & weise Frau) da sie Praktizierende einer auf der Erde basierenden Spiritualität sind. Dies sind diejenigen, die sich auf die Geisterflucht einlassen und in die andere Welt reisen. Sie können, in dieser Eigenschaft, sehr mächtige Hebammen und Heiler sein. Ein Vogel der einen oder anderen Art wird normalerweise mit der Heckenhexe in Verbindung gebracht, am häufigsten der Rabe und die Gans.

Der Begriff „Hecke“ bezeichnet die Grenze des Dorfes und stellt die Grenze dar, die zwischen dieser Welt und dem geistigen Reich besteht. (sie sollen Nachtreisende oder Wanderer im Wind sein). Ihre Hauptfunktion ist Vermittler zwischen Geistern und Menschen. Sie können auch als Kräuterheiler oder Hebamme arbeiten. Manche behaupten, es sei die Fortsetzung der Praktiken der schlauen Leute und weisen Frauen, während andere sagen, dass es eine moderne Tradition ist.

Eklektische Hexe:

Ein individueller Ansatz, der aus vielen verschiedenen Traditionen auswählt und eine personalisierte Form der Hexerei schafft, die ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten entspricht. Sie folgen keiner bestimmten Religion oder Tradition, aber lerne und lerne von vielen verschiedenen Systemen und verwende das, was für sie am besten funktioniert. Viele eklektische Hexen bezeichnen sich selbst als Einzelgänger, Zauberinnen, Heckenhexen, Grün, Weiß, und Graue Hexen. Manche bezeichnen sich selbst als Wicca, solange die Rede eingehalten wird, die Erde und das Universum verehrt. Eine Hauptbeschwerde gegen die eklektische Hexe ist, dass sie keine wahren Wiccaner sind, weil sie von Grund auf eine maßgeschneiderte Religion oder Tradition für sich selbst aufbauen, anstatt einer etablierten oder korrekten Form von Wicca . zu folgen.

Ihr Geist bleibt offen und ist empfänglich für Wissen, Ideen, Überzeugungen und Methoden, die andere praktizieren. Sie passen sich gut an verschiedene Situationen an und schaffen ihre eigenen Wege durch das, was sie zu diesem Zeitpunkt in ihrem Leben für wahr und richtig halten (einfach gesagt – sie halten sich nicht an Regeln). Sie erkunden und machen gerne ihre eigenen Fehler und nehmen aus Erfahrungen ihrerseits ihre eigenen Regeln und Traditionen auf. Deshalb kannst du mitbringen 2 Eklektische Hexen in einen Raum, aber sie sind völlig anders in der Art, wie sie praktizieren, wohnen, und glaube daran, dass sie alle irgendwie anders sind.

Erbliche Hexerei:

Der Begriff erbliche Hexerei, wird der Hexe gegeben, die die magischen Gaben durch Genealogie geerbt hat. (Denken Sie daran, nur weil Ihre Großeltern oder Eltern Hexen waren/sind, heißt das nicht unbedingt, dass Sie es auch sind. Manchmal kann dies Generationen überspringen.) Diese Hexen sind geboren, normalerweise zu einer magischen Familie und beginnen ihre Reise sehr früh in ihrem Leben, die Gaben nutzen, die über Generationen weitergegeben wurden.

In eine Tradition esoterischen Ursprungs hineingeboren (die Überzeugung, dass die Natur aufgrund einer göttlichen Gegenwart oder Lebenskraft ein lebendiges Wesen ist). Diese Traditionen werden oft nicht aufgezeichnet, außer in Grimoires, die ebenfalls weitergegeben werden, aber sehr stark geschützt sind, sondern verlassen sich hauptsächlich auf mündliche und körperliche Überlieferungen. Jede Familie hat ihre eigenen einzigartigen Traditionen. Die meisten werden als Familieneinheiten und nicht als Zirkel zusammenhalten.

Seehexe: (Wasserhexe)

Wie der Name andeutet, Es wird angenommen, dass Seehexen in der Lage sind, viele Aspekte der Natur im Zusammenhang mit Wasser zu kontrollieren, am häufigsten ein Ozean oder Meer. Sie sind auf wasserbasierte Magie spezialisiert und verehren Meeresgötter & Göttinnen. jedoch, in moderneren Zeiten, Seehexen können auch an oder in der Nähe von Wasserquellen Hexerei praktizieren: Seen, Flüsse, Badewannen, oder auch einfach eine Schüssel Salzwasser. Seehexen verwenden Hexerei im Zusammenhang mit dem Mond, Gezeiten, und das Wetter, und es wird angenommen, dass sie die vollständige Kontrolle über die Meere haben.

In einigen Folklore, Seehexen werden als Phantome oder Geister beschrieben, die die Macht haben, die Schicksale von Schiffen ihrer Passagiere zu kontrollieren. Seehexen improvisieren oft über das, was sie haben, anstatt in einem Geschäft oder bei einer anderen Person einzukaufen. Zu den gängigen Werkzeugen gehören Muscheln, Jakobsmuschel, oder Austernschalen anstelle von Schüsseln oder Kesseln. Sie sind Strandsammler und sammeln Gegenstände wie Algen, Fischernetz, Muscheln, Seegras, Treibholz, Stück Meerglas, und sogar Sand. Treibholz wurde als Spazierstöcke verwendet und als Zauberstab aufgeladen. Sea Witch arbeitet mit der sogenannten "grauen Magie", um ein Gleichgewicht zwischen Hell und Dunkel aufrechtzuerhalten – die meisten sind Einzelgänger.

Facebook-Kommentarbox

Teilen ist Kümmern!
135

Hinterlasse eine Antwort