Die Magie des Honigtopfes

Dies ist eine magische Praxis, die ich sehr liebe; aus seinem Herstellungsverfahren, seine Verwendung und vor allem seine Ergebnisse. Diese Art von Charme wird seit langem verwendet, von der Hexengemeinschaft vor allem im Hoodoo. Es kann für fast alles verwendet werden:

Um eingestellt zu werden,
Für Beziehungen zwischen Paaren
Jemanden dazu zu bringen, zu Deinen Gunsten auszusagen
Für rechtliche, finanziell, Familie, für eine Steigerung, gegen Verleumdung, Beleidigung, usw.

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

Kurz gesagt, es kann für alles verwendet werden, was "süß" oder gesüßt werden muss. Die Grundzutaten sind: Honig, Sirup, Süßstoff, Zucker, Melasse, süßer Alkohol (vor allem Whisky) Pfannkuchensirup, Agavendicksaft, Marmeladen, Gelee, harte und weiche Bonbons, Karamellbonbons in einer Abkochung aufgelöst, Puderzucker etc.

Es ist sehr diskret, weil es leicht in Ihrem Küchenschrank für diejenigen platziert werden kann, die keinen Altar haben.

Der Behälter dieses Charms kann je nach Praktiker auch sehr variiert werden: alte Gläser Marmelade, recycelte kleine Speisegläser, Zuckerdose, hohle rote Zwiebeln, Früchte ausgehöhlt, usw.

Viele Praktizierende arbeiten mit geschlossenen Gläsern (was ich auch bevorzuge) aber die frühesten Zaubersprüche, die zu diesem Thema gefunden wurden, wurden einfach in einer Teetassenuntertasse gemacht, in dessen Mitte sich eine Kerze befand, die im Namen der Person gekleidet und geladen war (mit Öl und Kräutern) und umgeben von einem Ring aus Honig oder Sirup (Zucker, Melasse, etc....)

Sie benötigen offensichtlich eine Gebühr von der Person, für die Sie die Arbeit erledigen. Sie können alles davon erhalten; Haar, Nägel, Getragene Kleidungsstücke, Visitenkarte, Vorname, Geburtsdatum und Name seiner Mutter.

Wenn Sie für ein Paar arbeiten, würden Sie ihre Bilder oder ihre Haarlocken miteinander verknüpfen. Vor dem Start, Zuerst müssen Sie alles auswählen, was Sie in Übereinstimmung mit Ihrem Wunsch und auch mit der Gottheit, die Sie ansprechen möchten, in Übereinstimmung bringen möchten.

Bereiten Sie also Ihre Kräuter zu, Blumen, Öle, ein Platz Kampfer, um die schlechten Dinge zu reinigen, Wurzeln, Symbole, grau, Angebote, Metalle, Steine wie Magnetit, um Dinge anzuziehen.

Verwenden Sie einen Tropfen Öl, der für Ihren Zauber spezifisch ist, setzen Sie die Elemente des Individuums und Ihrer Petition auf die fünf Punkte, dh. das 4 Ecken und die Mitte. Die Petition wird nach der üblichen Methode gefaltet, um etwas anzuziehen oder abzuwehren.

Öffnen Sie Ihren Container, und platziere deine ersten Kräuter, Blumen und andere Materialien, während sie die Absicht des Rituals erklären. Sie können sagen; "Ich platziere diese Rosenblätter, um die Liebe zu symbolisieren, die Yvonne und Pierre vereint hat., Ich platziere diese Wurzel von Ginseng so, dass ihre Umarmungen immer leidenschaftlich sind, usw."

Sobald alles in den Topf deponiert ist, Nehmen Sie einen Teelöffel voll mit Ihrem süßen Material und schlucken Sie es, während Sie sagen:

"Wie dieser Honig [oder Sirup oder Zucker] ist süß zu mir, möge ich süß zu Jessie Brown werden." oder "So süß wie dieser Honig für mich ist, Lass es für Sophia Mathew süß sein, damit ihre Gesundheit verbessert wird und die Schmerzen gemildert werden, bis sie ganz weg sind".

Ihre Rezitation sollte auf der Nachfrage der Arbeit basieren. Dann gießen Sie den Rest des Zuckers, Sirup oder Honig in Ihren Topf, bis alles darin eingetaucht ist.

Schließen Sie Ihren Topf gut. Alles, was Sie tun müssen, ist, eine Kerze zu platzieren (bereits mit Ölen und Kräutermischungen angezogen) auf den Metalldeckel Ihres Topfes und zünden Sie ihn an. Es ist wichtig, das Wachs gut auf dem Topf fließen zu lassen, damit es ihn bedeckt.

Einige beschließen, einige Siegel zu malen, Runen oder Symbole auf dem Topf, andere lassen es roh. Es ist eine persönliche Entscheidung. Sie können Ihren Charme immer noch auf dem Altar der Gottheit Ihrer Wahl verbrennen oder nur Ihre Wiccan-Kraft verwenden. Dies ist immer noch eine persönliche Entscheidung.

Vergessen Sie nicht, das Ergebnis Ihres Charms wie bereits realisiert zu visualisieren und um Ihren Charm zu erhalten, müssen Sie ihn regelmäßig aktivieren, indem Sie eine neue Kerze auf dem Topf anzünden. Wenn Sie mit dem Mond arbeiten wollen, Sie sollten Ihren Charme am ersten Tag des aufgehenden Mondes beginnen und dem Rennen des Sterns bis zum Vollmond folgen. Dann lassen Sie den Charme wirken.

Wenn Sie astronomisch arbeiten möchten, dann zünden Sie jede Woche eine neue Kerze an, an dem Tag, der dem Ziel entspricht.