Die Anrufung Thoths

Thoth ist der ägyptische Gott der Schrift, Magie, Weisheit, und der Mond.

Er war einer der wichtigsten Götter des alten Ägyptens, von dem abwechselnd gesagt wurde, dass er selbst geschaffen oder aus dem Samen des Horus von der Stirn von Set geboren wurde.. Als Sohn dieser beiden Gottheiten, die Ordnung bzw. Chaos repräsentierten, Er war auch der Gott des Gleichgewichts und des Gleichgewichts und eng mit dem Prinzip des Ma'at verbunden. (göttliches Gleichgewicht) und die Göttin Ma'at, die dieses Prinzip verkörperte (und die manchmal als seine Frau gesehen wurde).(1)

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

Die Verehrung des Thoth begann in Unterägypten höchstwahrscheinlich in der vordynastischen Zeit (c. 6000-3150 VOR UNSERER ZEITRECHNUNG) und setzte sich durch die ptolemäische Zeit fort (323-30 VOR UNSERER ZEITRECHNUNG), die letzte dynastische Ära der ägyptischen Geschichte, Thoths Verehrung gehört zu den längsten ägyptischen Göttern oder einer Gottheit aus irgendeiner Zivilisation.(1)

Thoth (1939). John Adams Gebäude der Kongressbibliothek, Washington, D.C

Thoth war ursprünglich ein Mondgott. Der Mond sorgt nicht nur nachts für Licht, So kann die Zeit noch ohne Sonne gemessen werden, aber seine Phasen und seine Prominenz gaben ihm eine bedeutende Bedeutung in der frühen Astrologie / Astronomie. Die Mondzyklen organisierten auch einen Großteil der Rituale und Ereignisse der ägyptischen Gesellschaft, sowohl zivil als auch religiös. Folglich, Thoth wurde allmählich als Gott der Weisheit gesehen, Magie, und die Messung und Regelung von Ereignissen und von Zeit.(3)

Als Stimme des Sonnengottes Ra, er trug die Wedjat (Auge des Horus oder Ra). Das Auge des Horus ist ein altägyptisches Symbol des Schutzes, königliche Macht und gute Gesundheit. Das Auge ist in der Göttin Wadjet personifiziert (auch geschrieben als Wedjat, oder Udjat", Uadjet, Wedjoyet, Edjo oder Uto).

Thoth wurde verschiedentlich mit einer Mondsichel auf seinem Kopfschmuck dargestellt., oder das Tragen der Atef-Krone, oder manchmal, die Krone von Ober- und Unterägypten.

Aleister Crowley nannte sein Tarot-Deck im ägyptischen Stil "The Book of Thoth", in Bezug auf die Theorie, dass Tarotkarten das ägyptische Buch Thoth waren.

Die Anrufung Thoths

1. ו Procul, O procul este profani.

2. Bahlasti! Ompehda!

3. Im Namen des Mächtigen und Schrecklichen, Ich verkünde, dass ich die Muscheln in ihre Behausungen verbannt habe..

4. Ich rufe Tahuti an, der Herr der Weisheit und der Äußerung, der Gott, der aus dem Schleier hervorkommt.

5. O du! Majestät der Gottheit! Weisheitsgekrönter Tahuti! Herr der Tore des Universums! Dich, Dich, Ich rufe.
O Du vom Ibis-Kopf! Dich, Du rufe ich an.
Du, der du den Zauberstab der doppelten Macht bist! Dich, Du rufe ich an!
Du, der du in deiner linken Hand die Rose und das Kreuz des Lichts und des Lebens trägst: Dich, Dich, Ich rufe.
Du, dessen Kopf wie ein Smaragd ist, und Deine Nemmes als Nachthimmelblau! Dich, Du rufe ich an.
Du, deren Haut von flammendem Orange ist, als ob sie in einem Ofen verbrannt wäre! Dich, Du rufe ich an.

6. Erblicken! Ich bin gestern, Heute, und der Bruder von To-Morrow!
Ich werde immer wieder geboren.
Meine ist die unsichtbare Kraft, wovon die Götter entsprungen sind! Das ist wie das Leben für die Bewohner in den Wachtürmen des Universums.
Ich bin der Wagenlenker des Ostens, Herr der Vergangenheit und der Zukunft.
Ich sehe durch mein eigenes inneres Licht: Herr der Auferstehung; Wer kommt aus der Abenddämmerung, und meine Geburt ist aus dem Haus des Todes.

7. O ihr zwei Göttlichen Falken auf euren Zinnen!
Die über das Universum wachen!
Ihr, die das Bier zum Haus der Ruhe vergesellschaften!
Die das Schiff von Ra steuern, das weiter in die Höhen des Himmels vordringt!
Herr des Heiligtums, das im Mittelpunkt der Erde steht!

8. Erblicken, Er ist in mir, und ich in Ihm!
Meine ist die Radiance, wobei Ptah über dem Firmament schwebt!
Ich reise im Hoch!
Ich trete auf das Firmament von Nu!
Ich erhebe eine blinkende Flamme, mit dem Blitz von Mine Eye!
Immer weiter hetzend, im Glanz des täglich verherrlichten Ra: mein Leben den Bewohnern der Erde zu geben.

9. Wenn ich sage: "Komm auf die Berge!"Das Himmlische Wasser wird in Meinem Wort fließen.
Denn ich bin Ra inkarniert!
Kephra im Fleisch erschaffen!
Ich bin der Eidolon meines Vaters Tmu, Herr der Stadt der Sonne!

10. Der Gott, der befiehlt, ist in meinem Mund!
Der Gott der Weisheit ist in meinem Herzen!
Meine Zunge ist das Heiligtum der Wahrheit!
Und ein Gott saß auf meinen Lippen.

11. Mein Wort wird jeden Tag vollbracht!
Und der Wunsch meines Herzens verwirklicht sich, als die von Ptah, als Er erschaffe!
Ich bin ewig; daher sind alle Dinge wie meine Entwürfe; darum gehorcht alles meinem Wort.

12. Darum kommst du aus deinem Wohnsitz in der Stille zu mir hervor.: Unaussprechliche Weisheit! All-Light! All-Power!
Thoth! Hermes! Merkur! Odin!
Wie auch immer ich dich nenne, Du bist noch namenlos für die Ewigkeit:. Komm her, du kommst hervor, Ich sage, und helfen und beschützen Sie mich in diesem Kunstwerk.

13. Du, Stern des Ostens, die die Sterndeuter!
Du bist derSelbe, der im Himmel und in der Hölle gegenwärtig ist!
Du, der du zwischen dem Licht und der Finsternis vibriert!
Aufgehend, absteigend! Ständiger Wandel, und doch immer Das Gleiche!
Die Sonne ist dein Vater!
Deine Mutter ist der Mond!
Der Wind hat dich in seinem Schoß getragen: und die Erde hat immer die veränderte Gottheit Deiner Jugend genährt!

14. Komm her, du kommst hervor, Ich sage, Komm her, du kommst!
Und macht alle Geister Mir unterwerflich:

QUELLE:

http://www.ancient.eu/Thoth/
777 & Andere kabbalistische Schriften von Aleister Crowley
https://en.wikipedia.org/wiki/Thoth

DAS KÖNNTE IHNEN GEFALLEN:

Thoth Statue 12″

Thoth Tarot Deck (kleines Lila) Von Crowley/harris

Anna Rivas ägyptisches Glory Oil 16 Unze