Der Kreis des Schutzes

Wenn du den in Du BIST ein spirituelles Wesen erwähnten "Schlepptest" bestanden hast, dann hast du eine vollständige Verwirklichung deines spirituellen Selbst und bist bereit für die nächste Stufe deiner Reise.

Jede Lektion hat bisher Ihre Visualisierung erstellt, Fokus Energie, Zentrierung Ihrer Energie, Aufladen Ihrer Energie- und Grundschutzarbeiten. Diese Lektion ist der nächste Schritt in Richtung göttlicher Meditationen und Magie.

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

Wir werden ihre spirituellen Abwehrkräfte mit dieser Lektion aufbauen, damit Sie die spirituelle Welt um Sie herum erkunden und rein kanalisieren können, positive Energie für Ihre Arbeit. Sie werden feststellen, dass die Visualisierung dieser Lektion sehr intensiv ist und eine beträchtliche Menge an Konzentration erfordert, Konzentration und Balance (Erdung).

Aufladen des Körpers
Um sich richtig auf diese Übung vorzubereiten, Sie ihren physischen Körper mit Energie versorgen möchten. Essen Sie ein Licht, gesunder Snack wie Bananen (mein persönlicher Favorit), Nüsse, Früchte, usw. Halten Sie es leicht, vermeiden Sie große Portionen, Halten Sie den Raffiniertenzuckergehalt niedrig und vermeiden Sie Koffein.
Schilde nach oben
Bevor Sie mit dieser Übung beginnen, Du willst deine spirituellen Schilde um deine Person legen. Dies wird dich darauf vorbereiten, deinen Meditationsraum ohne äußere Einflüsse zu räumen.
Sammle deine Meditationswerkzeuge
Wenn Sie Wünschelrutenwerkzeuge verwenden, Kerzen, Weihrauch, usw. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, um sie zu sammeln und in Ihrem Meditationsbereich aufzustellen. Sie werden auch Ihren Energiekehrbesen greifen wollen. Ich würde wärmstens empfehlen, weiße Kerzen und Sandelholzräucherstäbchen für zusätzlichen spirituellen Schutz zu verwenden.
Schnappen Sie sich Ihren Energiebesen
Fege die negative Energie aus deinem spirituellen Raum. Konzentrieren Sie positive Energie in den Besen und räumen Sie Ihren Bereich.
Verwenden Sie Ihre sendende Hand
Start in Richtung Norden, Strecken Sie Ihre Handfläche zum äußeren Rand Ihres Arbeitsbereichs aus. Im Uhrzeigersinn, Kanalisieren Sie positive Energie in einem Kreis um Ihren Arbeitsbereich. Sie werden sich vorstellen wollen, dass dieser Energiekreis perfekt rund ist und der Rand ungefähr 6 Zentimeter dick. Es sollte als helles, leuchtende weiße Farbe, die zu einem noch helleren Weiß pulsiert. Sie können auch Schutzsymbole mit Bedeutungen für Sie visualisieren (Pentagramm, Baum, Kreuz, usw.) auf der Kreisfläche aufgedruckt. Denken Sie jedoch daran, dass diese Symbole nicht die gesamte Breite des Kreises durchschneiden sollten..

Norden stellt das Element Erde dar und wird zur Erdung verwendet. Zusammen, Wir werden jedes der Elemente und seine Position in Ihrem Schutzkreis in zukünftigen Lektionen untersuchen.

Erneut fegen
Sie sollten nun den Kreis mit Ihrem Energiebesen ausfegen, um sicherzustellen, dass keine negative Energie in Ihrem Arbeitsbereich verbleibt.
Light 'em Up
Zünde deine Kerzen an, Weihrauch, usw. und entspannen Sie sich. Lade alle deine Chakren auf, überfüllen, bis es in das nächste überfließt, und so weiter und so fort.
Schilde aus
Hier wird es wirklich interessant. Dein persönlicher Schutzschild ist um dich herum und deine Chakren sind aufgeladen. Sie möchten sich vorstellen, dass Ihr Körper positive Energie aus dem Universum oben kanalisiert, und Sie möchten Ihren Körper mit dieser Energie füllen. Wenn die Energie beginnt, aus dem ganzen Körper zu überlaufen, Sie möchten, dass es beginnt, Ihren Schild auch außerhalb Ihres Körpers zu füllen. Jetzt, da sich der Schild zu füllen beginnt, Sie möchten, dass es sich zu einer kugelartigen Kugel um Sie herum ausdehnt. Diese Kugel wird sich ausdehnen, um in perfekter Ausrichtung mit Ihrem Schutzkreis zu sein. Die gesamte Dicke der Außenseite des Hauptteils des Schildes sollte 6 Zoll auch.

Nach Fertigstellung, Die Hälfte der Kugel sollte sich unter dem Boden oder Boden unter Ihnen befinden und die andere Hälfte sollte sich vom Boden oder Boden über Ihnen erheben. Ich würde nicht empfehlen, den Schild durch die Decke gehen zu lassen, wenn jemand von oben hineingehen kann (wie in einer Wohnung). Wenn es keine Chance dafür gibt, Lassen Sie den Schild auch über die Decke gehen.

Meditieren
Dies ist eine gute Zeit, um Ihre Gebete Ihrer Gottheit oder Gottheiten anzubieten und sie in Ihren Kreis einzuladen, um spirituellen Beistand zu erhalten. Wenn Ihre Gottheiten eine helle und dunkle Seite haben (wie die Natur sowohl nährend als auch destruktiv sein kann), dann solltest du deine Gottheit fragen (oder Gottheiten) um ihre positiven Aspekte einzubringen, um Ihnen zu helfen. Sie sollten dann Ihre Meditation mit dem Gesicht in die nördliche Richtung zur Erdung beginnen. Halte deine spirituellen "Ohren" offen, damit du mit deinen Gottheiten kommunizieren kannst. Sie können Ihnen während Ihrer Meditation Einblicke und Perspektiven geben. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie ein Gespräch mit Ihrer Gottheit führen müssen (oder der Plural), bitten Sie um ihre Erlaubnis, dass Sie mit ihnen sprechen dürfen. Sie werden Ihnen die Zustimmung geben, wenn sie einverstanden sind.

Ihre Eindrücke und Energien während dieser Form der Meditation werden verstärkt. Sie sollten bereit sein, alles von Bedeutung aufzuschreiben. Gottheiten können auch spirituelle Führer sein, Engel, Tiertotems, usw.

Magische und spirituelle Arbeit kann nach Ihrer Meditation durchgeführt werden. Denken Sie an das Gesetz #1 ist niemandem zu schaden. Zwinge den freien Willen einer anderen Person nicht auf.

Wenn Ihre spirituellen Gäste Ihre Bitte ablehnen, in Ihren Kreis zu kommen, Vielen Dank für die Prüfung der Anfrage. Einige spirituelle Wesen sind nicht immer geneigt, dir zu helfen, weil sie "dich aus dem Nest treten wollen, damit du alleine fliegen kannst".. Andere Geister werden jedes Mal kommen, wenn Sie es anfordern. Betrachte keine der beiden Entscheidungen, die ein spirituelles Wesen trifft, als etwas Bestimmtes.. Sie sind wesen des freien Willens, die dazu neigen, zu kommen und zu gehen, wie es ihnen gefällt. Ebenfalls, befehlen Sie niemals ihre Hilfe, jemals...

Loslassen
Sobald Sie Ihre Ziele oder Aufgaben erfüllt haben, Danken Sie Ihren spirituellen Gästen für ihren Beistand und ihre geistliche Gemeinschaft und fragen Sie, ob es wissen gibt, das sie Ihnen vermitteln möchten, bevor sie gehen. Hören Sie genau zu und danken Sie ihnen dann noch einmal für ihre Hilfe. Sobald Ihre spirituellen Hilfsmittel abreisen, Stellen Sie alle Kerzen aus, die Sie möglicherweise mit einem Kerzenschnupftabak oder mit Zeigefinger und Daumen verwendet haben. Das Ausblasen einer Kerze kann die spirituellen Elemente des Feuers beleidigen. Sie können sich auch dafür entscheiden, den spirituellen Elementen des Feuers für ihre Hilfe zu danken und zuzulassen, dass sie ebenfalls entlassen werden..
Energierückgabe
Sie möchten nun Ihre persönlichen Schutzschilde wieder in die Nähe Ihres Körpers zurückbringen. Die Schilde trennen sich vom Kreis und bewegen sich auf Sie zu, die Energie, mit der sie gefüllt war, zurück in deinen Körper zurückzubringen. Sobald Ihr persönlicher Schutzschild wieder an seinen normalen Platz zurückgekehrt ist, Sie sollten nach Norden zeigen und Ihre empfangende Handfläche in Richtung Ihres Kreises halten. Im Uhrzeigersinn, Ziehen Sie die Energie Ihres Kreises durch die empfangende Hand zurück in Ihren Körper, bis der gesamte Kreis wieder absorbiert ist.
Tanken Sie Ihren Körper
Diese Art von Energiearbeit kann körperlich anstrengend sein. Ob Sie sich müde fühlen oder nicht, Ich würde vorschlagen, ein anderes Licht zu essen, gesunder Snack, wie Sie es vor Beginn Ihrer Sitzung getan haben.

In der nächsten Lektion, Wir werden mehr in die intuitive Meditation gehen, die sie tun können, während Sie sich in Ihrem Schutzkreis befinden. Außerdem werden wir mehr über die spirituellen Elemente berichten, um diesen Kreis zu stärken.