7 DINGE, DIE ALLE HEXEN TUN

Und ja, Es gibt einige Dinge, die alle Hexen tun. Wahrscheinlich in verschiedenen Levels, aber ich denke alles was wir tun.

Als ich diesen Artikel von The Alchemist las, der in The Witchcraft veröffentlicht wurde, ich realisierte, Viele meiner „Dinge“ haben mit Hexen zu tun und nicht nur ich als Wahnsinniger. Ich schlafe zum Beispiel gerne 8 Stunden mindestens. Viele meiner Freunde machen darüber Witze, und manchmal ist es schwierig, dies auf Geschäftsreisen zu tun, aber für mich ist es heilig und gehört zu „Habe Zeit für mich und Zeit für Qualität“.

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

Bitte alles lesen 7 „Dinge“ und lass es mich wissen, wenn du mehr oder weniger machst. Mal sehen, was wir gemeinsam haben!

1. Fühle und bewege dich wie Hexen

Manche mögen das Eitelkeit nennen, aber es ist eigentlich Selbstbewusstsein. Zu wissen, dass du eine Hexe bist, gibt dir Macht. Und diese Kraft wird von anderen bemerkt. Wie wir oben schon gesehen haben, Hexen führen normalerweise ein normales Leben. Sie arbeiten – und arbeiten hart – sie gründen Familien (Deshalb werden all diese erblichen Hexen geboren) und im Allgemeinen leben wie alle anderen. Tatsächlich, viele der aktuellen oder alten Führer, Politiker und berühmte Persönlichkeiten waren früher Hexen!

Wegen ersterem ist es nicht leicht zu sagen, wer eine Hexe ist (und leider auch noch heute) Hexenjagd. jedoch, eine Hexe weiß immer, wer sie ist. Sie erkennen ihre Macht, auch wenn sie mit alltäglichen Aktivitäten beschäftigt sind. Tief im Inneren fühlen sie sich immer noch mit den Geistern verbunden und behalten Synchronizitäten und Vorzeichen immer im Auge.

2. Sie ignorieren niemals ein Omen

Hexen glauben nicht wirklich an „zufällige Ereignisse“. Sie wissen, dass die Welt auf Mustern kosmischer Weisheit aufgebaut ist. Alles lässt sich auf Zahlen und Energie zurückführen. Daher, sie ignorieren nie ein Omen.

jedoch, Sie werden normalerweise nicht verrückt, wenn sie versuchen, die Bedeutung davon herauszufinden. Sie wissen, wie man ruhig bleibt und versuchen es zu entziffern. Omen ist die Sprache der Geister. So versuchen sie mit uns zu kommunizieren.

3. Hexen schreiben immer ihre Fortschritte und Erfahrungen auf

So begann das „Buch der Schatten“. Obwohl viele glauben, es sei eine Anthologie von Zaubersprüchen und Beschwörungen, die echten „Bücher der Schatten“ sind eigentlich Tagebücher von einsamen Hexen der Hexen.

Einige Hexen wurden aufgrund ihrer früheren Inkarnationen möglicherweise mit einem gewissen Wissen oder Bewusstsein für Magie geboren, doch alle Hexen sind hier, um mehr zu erfahren. Deshalb gibt es „Books of Shadows“. Um den Überblick zu behalten, was sie gelernt und getan haben. Es ist tatsächlich eine Möglichkeit, ihren Fortschritt zu überprüfen.

Diese Welt hat eine seltsame Art, uns niederzuhalten, lässt uns unsere wahre Natur vergessen. Aus diesem Grund helfen uns Books of Shadows dabei, uns daran zu erinnern, wer wir wirklich sind und was uns bisher gelungen ist.

4. Hexen bleiben mit ihren Wurzeln in Kontakt & Natur

Hexen wissen, dass dies nicht ihr einziges Leben ist. Sie haben das Bewusstsein, dass die Seele unsterblich ist und die Ebenen der Existenz transzendiert. Auch wenn viele Hexen möglicherweise nicht in der Lage sind, sich an ihre früheren Leben in dieser oder anderen Welten zu erinnern, das wissen sie ganz bestimmt an Sabbats und starken Tagen, sie können tatsächlich einen flüchtigen Blick oder ein magisches Feedback ihrer vergangenen Inkarnationen und wahrscheinlich ihrer Kräfte erhalten.

Eine andere sehr wichtige Sache für Hexen ist Mutter Natur. Sie brauchen normalerweise etwas Zeit, um das Sonnenlicht oder die Mondstrahlen und die Sterne zu genießen. Mit Tieren spielen oder einige in ihrer Nähe halten. Hexen lieben es, von Tieren begleitet zu werden, während sie sie wie ihre Kinder pflegen und beschützen. Wie Judika Illes in The Big Book of Practical Spells sagte said: Alltagsmagie, die funktioniert, „Die Quintessenz ist, dass Magie Kommunikation ist: Kommunikation untereinander, Erde und all die anderen Lebensformen, mit denen wir unsere Erdmutter teilen.“

5. Träume und Vorahnungen werden ernst genommen

Hexen wissen, dass Träume Kräfte haben. Energie lügt nicht. Deshalb verfolgen sie ihren Traum mit einem Traumtagebuch. Wisse, dass Magie manchmal durch Träume präsentiert wird. Geister können auch über Träume und Vorahnungen kommunizieren. Deshalb kennen Hexen die Macht ihrer Träume und nehmen sie ernst. Hexen hören auf ihre Eingeweide.

6. Qualitätszeit wird häufig benötigt

Hexen mögen zwar ein normales Leben führen, aber irgendwann wissen sie, dass sie sich dem Wahnsinn und dem Lärm der Materiellen Welt entziehen müssen. Obwohl sie nicht unverantwortlich sind, sie brauchen nur etwas zeit für sich. Hexen sind weise und wissen, dass diese Welt mit Geld funktioniert. jedoch, es sollte etwas Zeit für sich und ihr Handwerk geben.

Auch wenn dies nur ein freier Tag ist oder einige Stunden vor dem Schlafengehen, sie brauchen diese Isolation, um sich auf die Geisterwelt und ihre Magie einzustimmen. Obwohl, Es gibt einige Hexen, die wie Einsiedler leben, vollständig aus der materiellen Welt zurückgezogen, Die meisten Hexen bitten nur um ein paar Stunden oder in einigen Fällen einen Tag (besonders in Sabbats) um ihre Magie wieder aufzuladen und ihre Zauber zu wirken.

7. Hexen wissen, wann sie loslassen müssen

Die vorherigen Punkte waren Dinge, die Hexen regelmäßig tun. In diesem letzten geht es darum, was Hexen nicht tun. Hexen wissen, wann es Zeit ist loszulassen. Sie versuchen, nicht mit materiellen Gegenständen verbunden zu sein. Obwohl sie sich manchmal sogar verlieren können, Sie stimmen sich wieder auf die Quelle der Magie ein und werden mutig genug, die Dinge loszulassen.

Hexen wissen, dass Verlust ein Teil der materiellen Welt ist. jedoch, Sie wissen auch, dass das Verlorene wiedergefunden werden kann, in diesem oder einem anderen Leben. Hexen wissen, dass es kein wirkliches Ende gibt. Manchmal diese entlastende Weisheit, bringt sie wieder auf die Spur. Mit anderen Worten, Sie wissen, wann es Zeit ist, loszulassen.

Facebook-Kommentarbox

Teilen ist Kümmern!

Hinterlasse eine Antwort