5 SCHRITTE ZUM SCHREIBEN IHRES EIGENEN ZAUBERS

Ich habe viel Interesse an Zaubersprüchen bemerkt. Es ist zwar absolut nichts Falsches daran, die Zaubersprüche anderer Leute zu verwenden – und tatsächlich gibt es eine ganze Branche, die sich der Veröffentlichung von Büchern widmet – es gibt Zeiten, in denen Sie vielleicht Ihre eigenen verwenden möchten. Ich habe das geliebt 5 Schritte-Anleitung von Patti Wigington, denn wenn Sie in einem Buch nicht finden, wonach Sie suchen, oder Sie haben einfach das Bedürfnis, Originalmaterial zu verwenden, Sie haben die Möglichkeit, Ihr eigenes zu schreiben write.

Was auch immer deine Gründe sind, Es ist nicht so schwer, wie Sie vielleicht denken, Ihre eigenen Zaubersprüche zu schreiben, wenn Sie dieser sehr einfachen Formel folgen.

Wir würden es zu schätzen wissen, Lieber Nutzer, dass Sie uns unterstützen können, indem Sie einen Beitrag leisten, indem Sie einfach auf die Anzeigen klicken, die Sie interessieren, ist unsere einzige Einnahmequelle aus dem Portal.

1. Finden Sie das Ziel/den Zweck/die Absicht der Arbeit heraus.

Was möchtest du erreichen? Suchst du nach Wohlstand? In der Hoffnung auf einen besseren Job? Versuche Liebe in dein Leben zu bringen? Was ist das spezifische Ziel des Zaubers? Was immer es auch sein wird, Stellen Sie sicher, dass Sie sich darüber im Klaren sind, was Sie wollen – „Ich werde diese Beförderung bei der Arbeit bekommen!”

2. Bestimmen Sie, welche Materialkomponenten Sie benötigen, um Ihr Ziel zu erreichen.

Wird die Arbeit Kräuter erfordern?, Kerzen, Räucherstäbchen, oder Steine? Versuchen Sie, über den Tellerrand hinauszudenken, wenn Sie einen Zauberspruch schreiben – und denken Sie daran, dass Magie stark auf Symbolik beruht. Es ist nichts falsch daran, ungewöhnliche Zutaten in einem funktionierenden Hot Wheels-Auto zu verwenden, Schachfiguren, Teile der Hardware, Sonnenbrillen und sogar alte DVDs sind alle Freiwild.

3. Entscheiden Sie, ob das Timing wichtig ist.

In manchen Traditionen, Mondphase ist entscheidend, während es in anderen nicht wichtig ist. Allgemein, positive Magie, oder Arbeiten, die dich anziehen, wird während des zunehmenden Mondes durchgeführt. Negative oder destruktive Magie wird während der Abklingphase ausgeübt. Es kann sein, dass Sie das Gefühl haben, dass ein bestimmter Wochentag am besten für die Arbeit geeignet ist, oder sogar eine bestimmte Stunde des Tages. Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, sich in Details zu ertränken, obwohl. Wenn Sie eine Person sind, die sich sicher fühlt, im Handumdrehen zu zaubern, ohne sich Gedanken über das Timing machen zu müssen, dann mach es.

4. Finde deinen Wortlaut heraus.

Welche Wörter oder Beschwörungen – falls vorhanden – werden während der Arbeit verbalisiert? Wirst du etwas Formelles und Kraftvolles singen?, Götter um Hilfe bitten? Wirst du einfach ein poetisches Couplet vor sich hin murmeln? Oder ist es die Art von Arbeit, bei der man einfach in Stille über das Universum nachdenken kann?? Merken, Worte haben Macht, also wähle sie sorgfältig aus.

5. Mach es möglich.

Bringen Sie all dies in eine praktikable Form zusammen, und dann, in den unsterblichen Worten des Nike-Werbespots, Mach es einfach.

Llewellyn-Autorin Susan Pesznecker sagt davon, dass sie selbst einen Zauberspruch erstellen soll, „Wenn du selbst einen Zauber baust, von Grund auf, du durchdringst es mit deiner Überlegung, deine Präferenzen, Deine Wünsche, Ihre Gedanken, und deine Energien. Dieser Zauberspruch wird nicht einfach etwas sein, das Sie von den Seiten eines anderen lesen – er wird Ihre eigene Signatur tragen und in Ihrem Innersten mitschwingen. Es wird viel mächtiger und vollständiger sein, als jeder fertige Zauber jemals sein könnte, machen Sie von Anfang bis Ende zu einem integralen Bestandteil der Magie.

Wenn wir Zauberei üben, Wir verwenden Magie, um die Realität zu verändern. Wir tun dies, indem wir mit so vielen der entsprechenden Realitäten wie möglich arbeiten – Zeit, Datum, Platz, elementare Entsprechungen, die Unterstützung von Gottheiten, usw. – in der Hoffnung, dass wir die Realität in die eine oder andere Richtung verschieben und das Ergebnis ändern können. Nirgendwo geht das eleganter als in Handwerkszaubern, Reize, und Rituale, denn in diesen Fällen, Wir stecken unsere Essenz in die Magie und machen sie uns zu eigen.“

Tipps:

Obwohl die obige fünfstufige Methode eine sehr einfache und einfache Art ist, die Zauberkonstruktion zu betrachten, es funktioniert effektiv. Vielleicht möchtest du während der Zaubererstellungsphase ein magisches Tagebuch führen oder dir Notizen in deinem Buch der Schatten machen, und verfolge dann die Ergebnisse, wenn sie sich zu manifestieren beginnen.
Wenn sich eine Arbeit nicht innerhalb weniger Wochen manifestiert hat – einige Traditionen sagen innerhalb 28 Tage, ein Mondmonat – vielleicht möchten Sie die Arbeit unterbrechen und erneut besuchen. Finden Sie heraus, welche Variablen möglicherweise geändert werden müssen.
Das Universum hat einen skurrilen Sinn für Humor, Stellen Sie also sicher, dass alles, wofür Sie einen Zauberspruch wirken, richtig formuliert ist. Mit anderen Worten, sei vorsichtig mit deinen Wünschen, weil du es vielleicht bekommen könntest!
Denken Sie daran, dass Magie ein Werkzeug und eine Fähigkeit ist, aber etwas gesunder Menschenverstand sollte sich auch durchsetzen. Du kannst den ganzen Tag gießen, um einen Job zu bekommen, aber Ihre Erfolgschancen sind stark reduziert, wenn Sie nicht auf den Bürgersteig gehämmert und Kopien Ihres Lebenslaufs verschickt haben!

Nicht zuletzt wichtig… Denken Sie daran, zu üben, üben und üben.

Facebook-Kommentarbox

Teilen ist Kümmern!
257

Hinterlasse eine Antwort